NTM-Hausautor: Thomas Köck im Interview

Thomas Köck (Foto: Nationaltheater)MANNHEIM – Er ist neuer Hausautor des Nationaltheaters und wartet direkt mit einem preisgekrönten Stück auf: Mit “Jenseits von Fukuyama” gewann Thomas Köck den Osnabrücker Dramatikerpreis. Am 20. Mai hat es im Studio Werkhaus Premiere. Wir sprachen mit dem Autor über Bedeutungshierachien, Facebook – und die Bedeutung der sozialen Medien für unsere Zukunft. (lesen Sie das gesamte Interview hier)

Kommentieren